Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Die Natalben Checkliste für die Kliniktasche, für ein entspanntes Schwangerschaftstrimester.

Natalben®-Checkliste für die Kliniktasche

Sobald die Fruchtblase geplatzt ist und die Wehen einsetzen, heißt es: Ruhe bewahren und ab ins Krankenhaus! Wichtig ist, dass zu diesem Zeitpunkt die Kliniktasche für die Geburt bereits bereit steht. Wir empfehlen dir, alles Wichtige schon ca. zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin zu packen. Doch was muss eigentlich alles mit in die Klinik? In diesem Artikel findest du eine „Checkliste Kliniktasche“ mit unseren Empfehlungen für eine ideal gepackte Krankenhaustasche für die Geburt.

In diesem Artikel:

Checkliste Kliniktasche

Das wichtigste zuerst: Verwaltungsdokumente

Auf der „Checkliste Kliniktasche“ ganz oben stehen zunächst die wichtigsten Verwaltungsdokumente. Dazu gehören zum Beispiel dein Mutterpass, deine Krankenversicherungskarte und dein Personalausweis. Einige Dokumente benötigst du vor der Geburt möglicherweise noch. Wir empfehlen dir einen Erinnerungszettel an der Haustür anzubringen. So hast du garantiert alle wichtigen Dokumente dabei, auch wenn es schnell gehen muss. Diese Verwaltungsdokumente müssen mit in die Kliniktasche:

Diese Hygieneartikel brauchst du wirklich

Häufig neigt man dazu, viel zu viel in die Kliniktasche zu packen. Wir empfehlen dir, dich auf das Notwendigste zu beschränken. Denn häufig läuft eine Geburt nicht nach Plan und es kann sein, dass du deine Kliniktasche selbst transportieren musst. Umso leichter das Gepäck dann ist, desto mehr Kräfte kannst du dir für die Geburt einsparen. Diese Hygieneartikel sollten auf die „Checkliste Kliniktasche“:

Checkliste Kliniktasche: Kleidung für die Mama

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der „Checkliste Kliniktasche“ ist deine Kleidung. Hier gilt: Sie sollte bequem sein. Beschränke dich auch hier auf die wichtigsten Kleidungsstücke und versuche nicht allzu viel einzupacken. Diese Kleidungsstücke sollten mit in die Krankenhaustasche:

Alles Wichtige für dein Baby in der Krankenhaustasche

Auch für dein Baby stehen einige Dinge auf unserer „Checkliste Kliniktasche“. Immerhin soll das Neugeborene mit allem Nötigen versorgt sein. Dazu gehören:

Hinweis: Die Babykleidung sollte zuerst gewaschen werden, um Verschmutzungen oder Rückstände von Chemikalien zu entfernen.

Nützliche Utensilien vor und nach der Geburt

Die wichtigsten Dinge sind mit den oben genannten Punkten auf der „Checkliste Kliniktasche“ schon abgehakt. Ein paar weitere Utensilien können dir und deinem Partner die Wartezeit etwas erleichtern:

Planst du nach der Geburt zu stillen? In diesem Artikel zeigen wir dir verschiedene Stillpositionen und helfen dir, die richtige für dich und dein Kind zu finden.

Mehr Infos & Tipps rund um deine Schwangerschaft im Blog