Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Neues Gefühl Schwangerschaft | Natalben Glück

Tipps und Tricks rund um dein neues Gefühl der Schwangerschaft

Endlich ist es soweit und der Schwangerschaftstest war positiv! Jetzt beginnt eine aufregende Zeit, in der du ein ganz neues Gefühl kennenlernen wirst: das der Schwangerschaft. Damit sind viele Emotionen und Veränderungen verbunden. Du und dein Baby lernt euch auf eine ganz besondere Art und Weise kennen, dein Körper passt sich an und du merkst, dass du neue Bedürfnisse hast. Damit du vorbereitet bist, was dich erwarten könnte, geben wir dir Tipps und Tricks rund um dein neues Gefühl, schwanger zu sein.

Stimmungsschwankungen während deiner Schwangerschaft

Neue Erlebnisse und Gefühle während deiner Schwangerschaft sind normal. Schließlich verändert sich dein Körper jeden Tag und ermöglicht es deinem Baby, zu wachsen. Oft kommt es vor, dass du zu verschiedenen Phasen der Schwangerschaft unterschiedliche Emotionen stärker oder schwächer wahrnimmst. Diese sogenannten Stimmungsschwankungen können zwischen Freude, Aufregung, Verunsicherung und Unzufriedenheit wechseln. Das kommt meist daher, dass dein Körper viel mehr Hormone als sonst ausschüttet, die für den Verlauf deiner Schwangerschaft und die Entwicklung deines Babys wichtig sind. Freunde, Familie oder der Partner sind aber für dich da und haben Verständnis für deinen neuen Gefühlshaushalt. Auch deine Gynäkologin bzw. dein Gynäkologe oder deine Hebamme können dir helfen, dich sicher zu fühlen und die neuen Emotionen zu verstehen.

Neues Gefühl in der Schwangerschaft: Der Babybauch wächst

Ganz besondere Gefühle sind natürlich mit deinem wachsenden Babybauch verbunden. Der erste Herzschlag, das erste Ultraschallbild, oder zu spüren, wie das Kleine sich in deinem Bauch bewegt. All diese Momente sind einzigartig!

Trotzdem wirst du bestimmt merken, dass du dich mit dem wachsenden Bauch erstmal neu zurechtfinden musst. Bewegungen können dir mit der Zeit schwerer fallen, vielleicht ist der Bauch ab und zu im Weg oder das Bücken fällt dir schwer. Lass dich davon nicht aus der Bahn werfen und gehe die Veränderungen – wenn möglich – gelassen an. Bestimmte Sport- oder (Schwangerschafts-)Yogaübungen können dir helfen, dein Körpergefühl zu stärken und aktiv zu bleiben. Am besten informierst du dich direkt bei deiner Hebamme oder im Internet, welche Übungen für deine Situation am besten sind.

Vorbereitung Schwangerschaft– Natalben Glück

Auf deine Bedürfnisse eingehen

Während deiner Schwangerschaft wirst du merken, dass die Veränderungen deines Körpers nicht immer positiv sind. Bekannte Beschwerden wie Rückenschmerzen, eine schwächere Blase, Unwohlsein, Müdigkeit oder Schwangerschaftsübelkeit treten häufig auf. Bei letzterem können werdende Mütter heute zum Glück auf bewährte Behandlungsmethoden zurückgreifen. Denn sie muss nicht als notwendiges Übel hingenommen werden. Tipps bei Schwangerschaftsübelkeit findest du hier. Zudem braucht dein Körper während dieser neun Monate mehr Nährstoffe als sonst. Natalben® Glück hilft dir dabei, die Schwangerschaft über mit wichtigen Nährstoffen versorgt zu sein. Das Nahrungsergänzungsmittel enthält unter anderem Folsäure, Vitamin C und Omega 3-Fettsäuren. Insbesondere Folsäure und Omega 3-Fettsäuren lassen sich nicht immer ausreichend über eine ausgewogene Ernährung decken.  Bei einer Mehrlingsschwangerschaft unterstützt dich Natalben® Twin. Jetzt kannst du dich unbeschwert auf dich und deine Schwangerschaft konzentrieren.

Mehr Infos & Tipps rund um deine Schwangerschaft im Blog